Ist in der Bibel alles wahr?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von BlackSnake am Fr 9 Mai 2014 - 21:27

Ich frage mich schon seit langem , ob die Bibel wahr ist. Ich denke mir einfach mal, sie ist zum Teil richtig.
Ich bin ja ein absoluter Evolutionstheorie-Anhänger, somit will ich mal behaupten, das der Anfang mit Adam und Eva nur bedingt stimmt.

Was meinst du?
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von Bärchen♥ am Sa 10 Mai 2014 - 4:27

Ich selber bin Katholisch, und lese die Bibel 2-3 mal im Jahr (Aber nicht ganz durch sondern nur Absätze) Wink 

Ich glaube in der Bibel ist auch nicht alles Wahr.
avatar
Bärchen♥

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 17
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von BlackSnake am Sa 10 Mai 2014 - 4:30

Welche Inhalte in der Bibel erscheinen für dich kritisch?
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von Bärchen♥ am Sa 10 Mai 2014 - 4:31

Oh Gott, wenn ich das jetzt wüsste xD 
Das sind i-wie mehrere sachen..
avatar
Bärchen♥

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 17
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von BlackSnake am Sa 10 Mai 2014 - 4:33

Z.B die Entstehung der Welt, Die Offenbarung, Johannes?
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von Bärchen♥ am Sa 10 Mai 2014 - 4:36

Ja, eher bei die Offenbarung, dass kommt wir irgendwie so vor...  Neutral
avatar
Bärchen♥

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 17
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von BlackSnake am Sa 10 Mai 2014 - 5:24

Das wäre dann eher ein eigener Thread für sich...
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von MagicElli am Sa 10 Mai 2014 - 7:39

Wie ich schon in einem anderen Thread bekanntgegeben habe, bin ich zwar evangelisch,  glaube aber nicht an die Schöpfung,  da ich sehr an Naturwissenschaften und Geschichte interessiert bin (ich will nicht bestreiten, dass man nicht trotzdem an die Schöpfung glauben kann, aber für mich ist ss einfach unmöglich,  dies zu glauben.  Ich habe große Schwierigkeiten wenn ich in der kirche beim Glaubensbekenntnis sagen soll, dass ich an die Schöpfung glaube. Während diesen teils schweige ich einfach Very Happy
avatar
MagicElli

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 16
Ort : da wo du nicht bist ~

http://stories- forever.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von BlackSnake am Sa 10 Mai 2014 - 7:43

ich bin auch evangelisch Lutherisch getauft und bin der Meinung, Gott existiert nicht. Obwohl ich auch nicht direkt behaupten kann , er existiert nicht. Sagen wir es so, ich habe zu ihm ein gestörtes Verhältnis (wenn es ihn gibt)
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von MagicElli am Sa 10 Mai 2014 - 7:47

Beweisen wird man es nicht können,  aber man wird auch nicht beweisen können,  dass es ihn nucht gibt.  
Ich gehe jedenfalls gerne in die kirche, weil ich manchmal einfach einen moment für mich brauche.
avatar
MagicElli

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 16
Ort : da wo du nicht bist ~

http://stories- forever.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von BlackSnake am Sa 10 Mai 2014 - 7:53

Da hast du recht. Ich gebe auch in die Kirche, da ich ansprache haben und da ich in eine Freie christengemeinde gehe ist das ganze noch freier. Ich werde dazu gleich mal einen Thread eröffnen.
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von MagicElli am Sa 10 Mai 2014 - 8:02

Ich glaub, es kann gar nicht alles richtig sein. Laut religion (^^) ist das neue Testament erst ca. 40 Jahre nach jesus' Tod aufgeschrieben worden.  Deshalb wurden bestimmt einge Sachen durcheinander gebracht.  Wenn man mal bedenkt,  wie genau dieses buch ist,  dann sind bestimmt einihe Einzelheiten falsch.
avatar
MagicElli

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 16
Ort : da wo du nicht bist ~

http://stories- forever.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von BlackSnake am Sa 10 Mai 2014 - 8:03

Einzelheiten sind bestimmt falsch, nur der Grundaufbau stimmt, das wäre meine Meinung davon.
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

spjerdalaj huiu jebani

Beitrag von kurwajebana am Mo 12 Mai 2014 - 7:36

leute? wie dumm seid ihr eigentlich? wie dumm kann man nur sein? echt! 
selbstverständlich sind die geschichten in der bibel so wie sie dort geschrieben stehen nicht alle wahr! das sie alle wirklich geschähen sind steht vollkommen außer Frage! 

meere teilen sich nicht einfach in zwei hälften und warten bis tausende von menschen vorbei ziehen bevor sie wieder zusammenschwappen. und die arche hätte so groß sein müssen wie neuseeland, um alle tierepaare der welt in ihr unter zu bringen. und die welt ist auch nicht innerhalb von 7 tagen entstanden. 

wenn jemand keine ahnung hat sollte er die bibel besser weglegen, weil er irgendwann anfängt hexen zu verbrennen und juden zu erschiessen.

kurwajebana
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von MagicElli am Mo 12 Mai 2014 - 7:45

Denkst du wirklich,  wir sind so dumm? :3
Das Meer war an dieser Stelle nur 30 Zentimeter tief, das heißt,  das hätten die wohl schaffen sollen! AAußerdem, lass es uns doch glauben Wink keine angst ich glaube nicht an hexen. Und an dem 2 Weltkrieg sind WIR ja wohl nicht schuld.
Aber langsam sind wir echt nicht mehr sachlich xD
avatar
MagicElli

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 16
Ort : da wo du nicht bist ~

http://stories- forever.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von BlackSnake am Do 15 Mai 2014 - 16:54

Ich möchte hier gerne sachliche Diskussionen haben.
Also bitte schreibt auch nur zu Themen, die damit auch etwas zutun haben.
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von Querdenker am Fr 16 Mai 2014 - 19:33

also ich glaube sachonm, dass gott existiert und dazu alles in der Biebel wahr ist.
Wobei die Evulutionstheorie auch nicht schlecht ist, aber trotzdem ist das in der Biebel für mich einfach besser.

Querdenker

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 16.05.14

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von BlackSnake am Sa 17 Mai 2014 - 6:54

Naja,ob Gott existiert...
Beiweise gibt es nicht...
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von MagicElli am So 18 Mai 2014 - 7:46

Aber es gibt auch keine beweise, dass et nicht existiert.  Oder lieg ich da falsch?
avatar
MagicElli

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 16
Ort : da wo du nicht bist ~

http://stories- forever.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von BlackSnake am So 18 Mai 2014 - 8:06

Nein, da liegst du nicht falsch.
Die Frage ist, ob es beweise für Gott gibt.


Ich sehe gerade wir weichen vom Thema ab, das Thema müsste eigentlich heißen : "Gibt es Gott".
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von Gast am Mo 19 Mai 2014 - 6:26

Ich weiß nicht ob es Gott gibt und es ist mir auch egal. Mich würde mehr interessieren wie das Universum entstanden ist und damit komme ich zum Wahrheitsgehalt der Bibel: 

Das in der Bibel keine Geschichten stehen die tatsächlich und wortwörtlich so geschähen sind ist eigentlich logisch. Natürlich ist die Welt nicht in 7 Tagen entstanden und Noah hat auch nicht ale Tiere der Welt in einem Schiff untergebracht um sie vor der Flut zu retten. Jesus konnte mit einem Brot auch nicht 4000 Menschen satt machen oder über Wasser laufen.  

Diese Geschichten sind genau das - Geschichten. Die meisten von ihnen sind erfunden haben aber eine Bedeutung und genau darum geht es in der Bibel. Mit diesen Geschichten soll den Menschen etwas gesagt werden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von BloodyQueen am Mo 19 Mai 2014 - 9:58

Es gibt zwar die ein oder andere Stelle in der Bibel, was so nicht wirklich geschehen konnte, die nicht ganz so 'logisch' sind und es gibt vieles, was so einfach nich beweisen werden kann, egal was man auch versucht. 
Aber man sollte mal überlegen, was die Bibel für uns Menschen, genau gesagt für und Christen, ist. Die Bibel und die Religion ist etwas, woran wir glauben. Etwas, was uns Menschen einen Sinn geben kann, was uns Hoffnung geben kann, einfach etwas heiliges. 
Jeder kann ja Frei entscheiden, ob er/ sie daran glaubt oder nicht. Es muss auch nicht wirklich Gründe dafür geben. Ich zum Beispiel tue es und kann euch auch nicht erklären warum, es ist einfach so. ^^
Man wird dafür auch ma schräg angeguckt, weil es für Deutsche eher untypisch ist. Die aller, aller meisten (Deutschen), die ich kenne, sind Atheisten (Ungläubige). 
Bin jetzt zwar auch nich so die mega Christin, bin nich ma getauft (haben Eltern so entschieden. Damit wir uns später selber aussuchen können ob und wenn ja wie wir getauft werden wollen) oder geh jeden Sonntag in die Kirche. Aber ich schweife ab. 
Jedenfalls geht es meiner Meinung nach nich darum, ob alles 'wahr' oder 'falsch' ist, es zählt allein der Glaube daran.
avatar
BloodyQueen

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 19.05.14
Alter : 19
Ort : Irgendwo xD

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von MagicElli am Di 20 Mai 2014 - 8:01

Genau so sehe ich das auch!
Guter Beitrag!
avatar
MagicElli

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 16
Ort : da wo du nicht bist ~

http://stories- forever.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von Gast am Fr 20 Jun 2014 - 18:33

Tatsache ist, dass die Bibel später geschrieben wurde, als diese ganzen Ereignisse geschehen sind. Meiner Meinung ziemlich mit dem Kinderspiel "Stille Post" vergleichbar. Ich habe meine Religion aberkannt, doch das atte andere Gründe. Versteht mich nicht falsch, ich finde es toll dass die Leute Glauben können, nur ch kann es einfach nicht. Ich bin nur der Meinung, dass man heutzutage leider allem kritisch gegenüberstehen muss. Denn die Kirche, insbesondere die katholische, hat sich in letzter Zeit sehr viele unangenehme Dinge geleistet wie die Vergewaltgungsgeschichten der Jungs. Auch Gläubige sollten da nicht einfach wegschauen.Deshalb, nein ich glaube nicht dass in der Bibel wirklich alles wahr ist was geschrieben steht.

"Gott beschützt uns alle" meiner Meinung nach eine Fehlbeurteilung der Menschheit. In meinen Ohren klingt das alles eher so als wäre jeder von uns sein eigener Herr und nicht einer schaut auf alle Menschen. Von dem abgesehen wurde die Kirche in einer grauenhaften Zeit gegründet. Arme und Reiche wurden damals ganz extrem unterschieden. Ich weiß nicht sorecht. Die Kirche hatte schon seit ewigen Zeiten ein hohes Vermögen, doch die Leute, egal wie wenig so haben, müssen immer noch alle blechen ohne Ende. Sogar wenn wir sterben und uns begraben lassen wollen... So eine Beerdigung ist absolut nicht günstig und wenn man die Grabsteuer nicht bezahlt, wird man ohnehin in ein Massengrab abgefertigt. Ich weiß einfach nicht (und das wird mir nie jemand beweisen können xD) ob die Kirche nicht deshalb gegründet wurde, um den Armen zu sagen: Tja damit ihr euch nicht umbringt (denn wir brauchen euch arbeiter) sagen wir euch mal knallhart, dass wenn ihr es tut, ins Fegefeuer kommt. Ich finde dies noch nebenbei sehr makaber ^^"

Abgesehen davon kann mir keiner sagen wie es nach dem Tod aussieht, immerhin ist keiner wiederauferstanden. Und sollte mir jetzt irgendwer verklickern wollen, dass doch Jesus wiederauferstanden sein: Der hats auch keinem erzählt wie es war *schulterzuck*
KLar es gibt Nahtoterfahrung aber keinerlei Beweise für das was alles "geschrieben steht"
Von dem abgesehen finde ich es eine schweinerei was für Sachen sich die Kirche heutzutage herausnimmt. Aber das gehört in ein anderes Thema~

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von Zorro am Mo 23 Jun 2014 - 6:18

Vor allen weil es neben den vier Evangelien Markus, Lukas, Johannes und Matthäus noch ein Judas Evangelium aufgetaucht ist, welches das Leben von Jesus Christus in einen anderen Licht erscheinen lässt. Laut den Judas Evangelium war Jesus ein Mitglied einer Sekte und hat da die Grundlagen seines Glaubens erlehrnt, was so gar nicht in der  Bibel erwähnt wird. Da aber viele Schriftstücke gefunden wurden die älter waren als die ersten schriftlichen Bibelteile, kann man annehmen das diese eher das wahre Leben von Jesus zeigen als die Bibel selbst. Das wäre für mich auch ein Zeichen das viele Sachen in der Bibel nicht wahr sind oder sein können. Es widerspricht sich zuviel. Die Flut könnte ja auch nur ein starkes Hochwasser gewesen sein wie es heut zutage auch hier oft vorkommt. Man muss daran denken das die Menschen die damals lebten nicht viel von der Welt kannten, sie war ja sogar in ihren Augen damals noch eine Scheibe. Amerika und Australien unbekannt. Somit sind für mich schon zwei Teile aus der Bibel nicht so komplett richtig, das Leben Christus und die Flut. Auch das ein brennder Busch redet, füge ich mal in das Reich der Märchen zu.

_________________
Avatar by Me
avatar
Zorro

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 45
Ort : Deutschland

Nach oben Nach unten

Re: Ist in der Bibel alles wahr?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten