Der heilige Gral

Nach unten

Der heilige Gral

Beitrag von BlackSnake am Do 15 Mai 2014 - 5:08

Hallo,
ich habe schon sehr oft etwas vom heiligen Gral gehört. Was hat es damit auf sich?
Ich weiß ja schonmal , dies soll eine Person im 10-14. Jahrhundert gewesen sein.
Aber mehr weiß ich auch nicht. Kann mir bitte jemand diese Frage beanworten?
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Der heilige Gral

Beitrag von Gast am Do 15 Mai 2014 - 5:14

Der heilige Gral ist eine Legende und hat mit den Kreuzzügen zu tun. Soviel ich weiß führten damals Christen Krieg gegen die Länder die damals in der Türkei und drum herum lagen. Dabei entstand die Legende vom heiligen Gral. Der Gral war jedoch keine Person sondern eher ein Ding - ein Stein oder der Kelch aus dem Jesus beim letzten Abendmahl getrunken haben soll. Es gibt viele verschiedene Geschichten über den heiligen Gral. Eine sehr alte Geschichte ist von einem Schreiber der Boron hieß oder so und eine neuere aber bekanntere Geschichte ist von Eschenbach. Kannst ja mal bei Google nach diesen Namen suchen. Wenn ich die vollständigen Namen finde poste ich sie noch. Viel mehr weiß ich darüber aba auch nicht. 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der heilige Gral

Beitrag von BlackSnake am Do 15 Mai 2014 - 5:17

Da bin ich ja schon mal einen Schritt weiter Wink
Danke, für deinen produktiven Beitrag, der wirklich informativ war.
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Der heilige Gral

Beitrag von Zorro am Mo 23 Jun 2014 - 4:45

Also soviel ich über den heiligen Gral weiß, ist das ein Gefäß in dem das Blut Jesus Christus floss, als er am Kreuz hing und ein römischer Soldat hielt. Der Legende soll es ja das ewige Leben verleihen wenn man daraus trinkt. Das es aber zu der Zeit Christus entstand musste es ein einfaches Holzgefäß sein und kein Kelch aus Metall mit Diamanten besetzt. Im Laufe der Jahrhunderte soll es von einen Königreich zum anderen Königreich gewandert sein. Auch die Tempelritter werden mit dem Kelch in Verbindung gebracht. Aber wie gesagt, es könnte auch nur eine Legende sein.
avatar
Zorro

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 46
Ort : Deutschland

Nach oben Nach unten

Re: Der heilige Gral

Beitrag von BlackSnake am Mo 23 Jun 2014 - 6:40

Das ist ja informativ...
Das wusste ich gar nicht...
avatar
BlackSnake

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18

http://blacksnake.bplaced.net/

Nach oben Nach unten

Re: Der heilige Gral

Beitrag von Zorro am Mo 23 Jun 2014 - 6:56

Jep, vieles wurde um den heiligen Gral erzählt und erfunden, was war ist werden wir wohl erst erfahren wenn man ihn findet. Aber vielleicht hat die katholische Kirche ihn ja längst.

_________________
Avatar by Me
avatar
Zorro

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 46
Ort : Deutschland

Nach oben Nach unten

Re: Der heilige Gral

Beitrag von Krysthl-A am Di 24 Jun 2014 - 1:34

Der heilige Gral ist ein Symbol des Wissens. Es wurde damals viel erfunden um wahre Begebenheiten gut zu verstecken. Es gibt auch zu viele Theorien um die Tempelritter und andere Legenden. Das ist alles absichtlich. Dadurch kommt niemand an die Wahrheit und auch nicht an die vielen Geheimnisse heran.
Was haben die Templer im Tempelberg in Jerusalem gefunden ? Warum gründeten sie dann den Orden 1228 ? Woher kam dann die grosse Macht über Europa und welcher Jahrtausendauftrag hängt dort dran ? Was weis heute der Zisterzienserorden ? Wieso spricht niemand darüber, dass dieser Orden eine eigenen Staat hat und verbergen sie die Geheimnisse der damaligen Templer ?
Heute sind die Geheimnisse in Rituale verpackt. Doch um was geht es wirklich ?
Schwingungsfelder, Kraftfeld der Erde, Wissen über ausserirdisches Leben, Blutslinien, kosmische Mathematik, morphogenetische Antennen uvm. ??? Wer dieses Wissen beherrscht, beherrscht diesen Planeten.

_________________
Willst Du verstehen, vergessen musst Du, was Du früher gelernt...
Wer glaubt hat das Denken aufgegeben.
Die Welt ist so, wie wir gemeinsam darüber denken.
Um den Planeten zu retten müssen wir technisch uns nicht verbessern, nur das Bewusstsein verändern.
avatar
Krysthl-A

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 26.05.14
Ort : Balearen

Nach oben Nach unten

Re: Der heilige Gral

Beitrag von Zorro am Do 26 Jun 2014 - 6:51

Krysthl-A hier geht es um den heiligen Gral und nicht um die Templer. Wenn du über diese Ritter reden möchtest, solltest du einen extra Thread eröffnen. Vor allen deine letzten Sätze:

Zitat:

Schwingungsfelder, Kraftfeld der Erde, Wissen über ausserirdisches Leben, Blutslinien, kosmische Mathematik, morphogenetische Antennen uvm. ??? Wer dieses Wissen beherrscht, beherrscht diesen Planeten.

Was soll das mit dem Gral zu tun haben? Könntest du das mal bitte genauer erklären?
Weil der Gral ja kein Wissen verleihen soll, sondern der Sage nach, das ewige Leben.

_________________
Avatar by Me
avatar
Zorro

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 46
Ort : Deutschland

Nach oben Nach unten

Re: Der heilige Gral

Beitrag von Krysthl-A am Do 26 Jun 2014 - 8:27

Alles hat miteinander zu tun. Sonst hätte ich es wohl nicht aufgezählt. Wenn ich darin keine oder nur wenig Erfahrung hätte, würde ich darüber nichts schreiben.
Die meissten Aussagen sind schon sehr lange im Internet unterwegs, doch diese Quellen zu finden ist nicht immer einfach. Sehr oft verschwinden recht schnell diese Dinge wieder. Ich habe mein Wissen aus ganz anderen Quellen und durch sehr viel Selbsterfahrung. Das Internet bestätigt dazu auch sehr viel.

Das Wissen um das ewige Leben... nun es ist der Geist, der in jedem wohnt der ewig lebt, doch das wird nirgendwo gelehrt in Schulen und Universitäten. Selbst die Theologen haben teilweise keinerlei korrektes Wissen über diese Zusammenhänge.

Sie reden zwar von Seelen, doch die sind ein Teil Gottes und müssen von keiner kirche auf den Weg zu Gott gebracht werden. Seit wann muss ich für mien Seelenheil eine Maut bezahlen.
Jesus hat den Priestern damals eine Botschaft überbracht, die ihn ans Kreuz brachte. Sie sollen Gott nicht in alten toten Büchern und Schriften suchen, sondern dort wo sich das Herz befindet.
Deshalb ist der Mensch der Tempel Gottes. Das finden wir natürlich wieder in den Schriften in Asien.

Oder schau dir die Veden an und lerne Sanskrit, dann wird es erst recht spannend. Auch die Runen als Energiezeichen. Was damit alles möglich ist...
Gut, ich hole wieder zu weit aus, sorry... :-)

_________________
Willst Du verstehen, vergessen musst Du, was Du früher gelernt...
Wer glaubt hat das Denken aufgegeben.
Die Welt ist so, wie wir gemeinsam darüber denken.
Um den Planeten zu retten müssen wir technisch uns nicht verbessern, nur das Bewusstsein verändern.
avatar
Krysthl-A

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 26.05.14
Ort : Balearen

Nach oben Nach unten

Re: Der heilige Gral

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten